Yoga

Seminare


Gyrokinesis® und Yogaflow
DSC05285

Schnupper-Workshop

 

Zum Kennenlernen und Vertiefen

Osterworkshop in Freiburg/ Ballettstudio Next Step:

Datum : 30.03. – 01.04.2015    (Montag/Dienstag/Mittwoch)

Uhrzeit: 18.00 – 19.30 Uhr

Kosten: 40 Euro
Schüler und Studierende 30 Euro
Bei Einzelbuchung 15 Euro pro Termin

Bitte meldet euch per e-mail direkt bei Isa Götz (Kursleitung) verbindlich an.

Anmeldeschluss: 21.03.2015

Yoga im Rhythmus der Jahreszeiten

Überall wo Leben ist, finden sich rhythmische Prozesse von Spannung und Entspannung, Ausdehnung und Zusammenziehen, von Fülle und Leere.            

Die Yogatage möchten dich inspirieren den Rhythmus der Natur in deine Yogapraxis zu integrieren. Ganz natürlich spüren wir den Einfluss der großen Rhythmen in der Natur auf unser physisches und seelisch/geistiges Wohlbefinden und doch versäumen wir es immer wieder uns in diese Rhythmen hineinzugeben.

Deine Yogapraxis auf die unterschiedlichen Energien der Jahreszeiten abzustimmen, dich mit der Qualität der Jahreszeit wach und lebendig zu verbinden, unterstützt dich darin, dich vom großen Fluss des Lebens getragen zu fühlen, deine ursprünglich angeborene Lebensfreude, deine spielerische Leichtigkeit, deine Neugierde und deine Liebesfähigkeit wieder aufblühen zu lassen.

Termine

Yogatag 1: Frühling : Samstag 21.03.2015   von 10.00 – 18.00

Yogatag 2: Sommer:  Samstag 20.06.2015    von 10.00 – 18.00

Yogatag 3: Herbst   :  Samstag 19.09.2015    von 10.00 – 18.00

Yogatag 4 :Winter  :   Samstag 28.11.2015    von 10.00 – 18.00

Ort

Freiburg – außer Yogatag1 im TakaTukaLand: Johanna-Kohlund Str. 18

Kosten

90 Euro pro Tag

80 Euro pro Tag bei verbindlicher Anmeldung für:

Frühling bis zum 1.3.2015
Sommer bis zum 1.06.2015
Herbst bis zum 1.09.2015
Winter bis zum 1.11.2015

Als Gesamtpaket 300 Euro anstatt 360 Euro

Hier gibt es das Anmeldeformular zum Download

Das Besondere an den Yogatagen

Die Yogatage werden vom Chi Yoga inspiriert sein, das sich auf den Daoismus stützt. Wir werden also für die Jahreszeit mit dem zugeordneten Element, den Meridianen, Farben, Sinnesorganen usw. arbeiten.

Sprache, Pranayama, Übungsauswahl, Visualisationen und Meditationen werden so ausgewählt sein, dass die Energie der Jahreszeit optimal unterstützt wird und somit auch spezielle eigene Themen, die eben gerade anstehen einen Impuls erfahren.

Farbe wirkt wie Musik unmittelbar auf unsere Seele, daher wäre es toll, die Farbe der Jahreszeit in unserer Kleidung, Decke, Tuch zum Abdecken der Matte oder Einwickeln des Sitzkissens möglichst viel einzusetzen.
Frühling: Grün
Sommer: Rot, Orange, Gelb
Herbst: weiss/Grau, Pastelltöne
Winter: Blau , blauschwarz ( dunkle Töne)

Bitte mitbringen

Matte, Meditationskissen, Decke, Gurt, Klötze, bequeme Kleidung
Einen Vegetarischen oder veganen Beitrag für die gemeinsame Mittagspause, Obst, Nüsse, Snack für zwischendurch
Für Tee ist gesorgt!

Ich wünsche euch viel Freude bei den Vorbereitungen.

Herzensgrüße
Isa